Bobby 

Wallach

geb.  21.03.1994

Spitzname: Bobbo, Bobbers, Bobbl

Mit seinem Stockmaß von 1,10m ist Bobby sehr unerschrocken und geht mit den Reitkindern durch dick und dünn. Auch auf Turnieren, von der Führzügelklasse bis zum Reitwettbewerb ist er sehr erfolgreich.

Caro

Scheckwallach

geb. 1994

Spitzname: Indianerpony

Caro ist 1,23m groß und leistet mit den Kindern seinen Dienst als Schulpony mit Bravour. Er ist immer angagiert, ob beim Dressurreiten, am Sprung oder im Gelände. Bei den Kindern ist er das beliebteste Pony und immer für einen flotten Galopp im Gelände bereit. Auch auf Turnieren in der Führzügelklasse bis zur E-Dressur erfolgreich.

Nicki

Welshponystute

geb. 1996

Spitzname: Hexe, Nick-Zick, Prinzessin

Nicki ist eine sehr vorsichtige, feinfühlige aber aufmerksame Stute. Unsere Prinzessin ist der Liebling der Longenkinder. 

Mr. Ed

Wallach

geb. 2000

Spitzname: Eddy

Eddy ist 1,55m groß, liebt die Dressur in der Reitbahn und total bequem zu sitzen. Er weist Reitanfängern an der Longe den richtigen Weg zum ruhigen Sitz und den Fortgeschrittenen Reitern zeigt er fast mühelos Lektionen bis zur Klasse A. Ein lieber kompakter Kerl, der einfach Spaß macht zu Reiten.

Sunny

Haflingerstute

geb. 16.06.1994

Spitzname: Beserle

Nicht umsonst hat Sunny den Spitznamen Beserle. Faust dick hinter den Ohren, treibt sie so manchen Reiter beim Putzen den Schweiß auf die Stirn. In der Reitbahn oder im Gelände ist sie dafür sehr ausgeglichen und zuverlässig. Dual-Aktivierung oder kleine Sprünge sind für Sunny mit Ihren 1,42m kein großes Problem.

Arino

Edelbluthaflinger

geb. 20.05.1999

Arino ist 1,45m groß und der Ruhepol unserer Haflingerfamilie. Er nimmt jeden Anfänger unter seine Fittiche, egal ob Longe, Reitbahn oder Gelände. Etliche Male hat er schon unsere Reiter durch Reitpassprüfungen getragen. Einfach ein liebenswerter Hafi, dessen Charme man sich nicht entziehen kann.

Wanderbursche

Hannoveranerwallach

geb. 03.03.1996

Spitzname: Bursche, Burschi

Burschi ist 1,63m groß und kann leider wegen einer Hufkrankheit nicht mehr voll geritten werden. Er spielt unseren Stuten oft den "Möchtegernhengst" vor und macht die Mädels total verrückt. (Er weiß halt, dass er besonders hübsch ist!!) Ansonsten wälzt er sich gerne im Matsch,... zum Leid seiner Reiterin!! Seinen treuen Augen kann selten jemand wiederstehen und so bekommt er halt doch das eine oder andere Lekkerlie zuviel.

Fortuna

Süddeutsche Kaltblutstute

geb. 28.03.2002

Spitzname: Fifi

Fortuna ist unser "kleiner Elefant" wie sie liebevoll mit ihrem 1,70m genannt wird. Sie ist eine leidenschafliche Geländegängerin, wobei sie auch am Reitplatz eine gute Figur abgibt. Das Wichtigste für Fortuna ist aber, dass ihr Futter rechtzeitig in der Box ist sonst kann schon mal die Tränke darunter leiden!

Glücksfee

Bayerische Warmblut Stute

geb. 06.03.1997

Spitzname: Fee

Fee ist 1,74m groß und im Dressursport zu Hause. Ihre Spezialität sind Seitengänge. Auch für Geländeritte, Doppellongenarbeit, Dualaktivierung oder Sprünge kann man sie leicht begeistern. Auf Turnieren ist sie in der Klasse A erfolgreich gestartet und ist ein sehr gutes Lehrpferd bei unseren fortgeschrittenen Reitern.

Domingo

Deutsch. Reitponywallach

geb. 23.04.1995

Spitzname: Schimmel, Schimmi

Domingo ist 1,58m groß und unser kleiner "Angsthase" im Stall. Männer mit Schaufeln oder der gemeine Foto sind ihm suspekt und er dreht sich dann einfach in der Box um (nach dem Motto: "Seh ich dich nicht, siehst du mich auch nicht!). Dafür liebt er es mit seinen Reitern durch das Dressurviereck zu schweben oder einen Parcour flott zu überwinden. Domingo ist ein Allroundtalent, wie er es schon auf zahlreichen Turnieren erfolgreich bewiesen hat.